Ananas-Mango-Rosmarin Relish

Ein Wahnsinns-Rezept. Mein Mann liebt dieses Relish SO abgöttisch, dass er an einem Abend ein ganzes Glas davon leer gegessen hat 😀 Es ist ein bisschen Schnippelei aber das ist es wirklich Wert!

Das kommt rein (Für 6 Gläser á etwa 300-400ml):

  • 1 große Ananas
  • 2 reife Mangos
  • 2 Limetten (bio)
  • 2-3 frische Rosmarinzweige
  • 20 Gramm scharfes Senfpulver (wahlweise 2 – 3 Teelöffel Chili
  • 250 Milliliter Apfelessig
  • 350 Gramm brauner Zucker
  • 700 Gramm Zwiebeln

Bild

So wird´s gemacht:

Das Fruchtfleisch der Ananas und Mangos klein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. Nun verrührt ihr das Senf- bzw. Chilipulver mit dem Apfelessig. Den Rosmarin einmal heiß abspülen, die Nadeln abzupfen und fein hacken. Nun nur noch die Limetten waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

Bild

Jetzt kommen alle Zutaten zusammen in einen Topf, (Nicht den Zucker vergessen!) und werden aufgekocht. Das ganze muss nun ca. 30-40 Minuten kochen, bis das Relish schön eingedickt ist. Dabei immer wieder mal umrühren damit nichts anbrennt.

Das ganze füllt ihr nun sofort in saubere und heiß ausgespülte Schraubgläser ab. Deckel drauf und direkt auf den Kopf stellen damit eine Art unterdruck entsteht und der Deckel richtig anzieht.

Das Relish schmeckt zu Steaks, Fondue oder Huhn. Geschlossen, kühl und dunkel gelagert ist das Relish etwa drei Monate haltbar. Wenn das Glas geöffnet wurde, sollte man den Rest im Kühlschrank lagern und innerhalb von zwei Wochen aufbrauchen.

Bild

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ananas-Mango-Rosmarin Relish

  1. Pingback: Taboulé | Küchenschabernack

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s