Taboulé

Ein kleiner Einblick in die libanesische Küche. Ein Rezept welches schnell und einfach nachgemacht ist, und dazu total lecker und gerade bei heißen Tagen unglaublich erfrischend leicht ist.
Probiert es einfach mal aus und überzeugt Euch selbst! 😉

Das kommt rein:

  • 1 Packung Bulgur
  • 2 Zwiebeln
  • 1 kg Tomaten
  • 2 Limetten
  • 1 Bund Petersilie
  • etwas Minze
  • Salz & Pfeffer
  • Kreuzkümmel

Bild

So wird´s gemacht:

Den Bulgur nach Packungsanweisung kochen und abkühlen lassen.

Die Tomaten in würfel schneiden und zum Bulgur geben. Zwiebeln, Petersilie und Minze fein hacken und mit dem ausgepressten Limettensaft dazu geben.

Bild

Alles miteinander vermengen und mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Nach Bedarf kann man auch noch eine halbe Salatgurke in würfel geschnitten dazu geben.

Das ganze für eine halbe Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Gegebenenfalls nochmals abschmecken.

Dazu schmeckt gebratenes Hähnchenbrustfilet und Ananas-Mango-Rosmarin Relisch.

Bild

Bilder und Text: Ann-Kristin Hönig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s