Kartoffelpfanne „Greek“

Palim Palim!

JA!! Ich bin wieder da! 🙂 Ich freue mich Wahnsinnig, dass ich wieder Zeit für Euch habe, ich habe so unglaublich viele Rezepte für Euch im petto, die ich euch in den nächsten Tagen und Wochen nach und nach präsentieren werde.

Fangen wir mit einem Rezept an, welches wir gestern erst getestet haben, und bei dem wir gemeinsam beschlossen haben: Japp! Das muss mit in den Blog. 😉

(Aufgepasst! Jede Portion für sich sieht zwar klein aus, ist aber im Grunde ziemlich viel, da es unglaublich sättigt!)

Das braucht ihr für 4 Portionen:

  • 800g Kartoffeln
  • 500g Schweinefilet
  • 5 Tomaten
  • 500ml Gemüsebrühe (instant)
  • 6 TL Gyrosgewürz
  • etwas Pflanzenöl
  • Salz & Pfeffer
  • bei Bedarf Krautsalat ohne Sahne

11280522_1650749681856439_920033450_n

So wird´s gemacht:

  1. Das Schweinefilet in Streifen schneiden, die Kartoffeln würfeln und die Tomaten achteln.
  2. Das Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Filetstreifen darin ca. 10 Minuten lang anbraten. Wenn das Fleisch zu viel Wasser verliert, gießt es zwischendurch immer wieder mal ab und lasst das ganze kurz mit Deckel ziehen damit alles wirklich gut durch ist. Anschließend würzt ihr es mit dem Gyrosgewürz und nehmt das Fleisch aus der Pfanne.
  3. Die Kartoffelwürfeln nun im Bratensud ca 5 Minuten anbraten, mit Brühe ablöschen und die Kartoffeln ca. 10-15 Minuten garen lassen.
  4. Wenn am Ende der Kochzeit noch Brühe übrig ist, diese einfach abgießen und die Kartoffeln nochmals kurz anbraten lassen. Fleisch und die Tomaten hinzufügen, alles nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Wer mag – Krautsalat passt Prima dazu. Und wenn man in geselliger Runde ist, bietet es sich an ein frisches Baguette anzuschneiden und Tzaziki dazu zu reichen.

11259038_1650749691856438_1223463294_n

Lasst es Euch schmecken! =)

Bilder und Text: Ann-Kristin Hönig

// //pstatic.eshopcomp.com/nwp/v0_0_573/release/Store.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s