Überbackene Enchiladas

Hallo ihr Lieben! =)
Da bin ich wieder. In einem meiner letzten Beiträge habe ich Euch ja versprochen ein paar Rezepte für die Vegetarier unter uns zu posten.

Los geht es heute mit einem Rezept der mexikanischen Küche. Von dieser denkt man ja immer dass sie fettig und üppig ist. Von wegen! Dieses Rezept ist eine leichte Variante 😉

(Fotos folgen später – meine Kamera spinnt etwas rum 😦 )

Das kommt rein:

  • 8 Tortilla
  • 400g passierte Tomaten
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 grüne Paprika
  • 2 rote Paprika
  • 150 Schafskäse oder Feta light
  • 250g Kidneybohnen (Konserve)
  • 140g Mais (Konserve)
  • geriebener Käse
  • 2 TL Pflanzenöl
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel
  • Oregano (frisch oder getrocknet)

So wird´s gemacht:

Zuerst schält ihr die Zwiebel, presst den Knoblauch, wascht die Paprika – entfernt die Kerne und zusammen mit dem Schafskäse alles fein würfeln. Die Kidneybohnen kurz abspülen und mit dem Mais abtropfen lassen.

Den Backofen auf 180°C (Gas Stufe 2, Umluft 160°C) vorheizen.

Für die Füllung erhitzt ihr nun das Öl in einer Pfanne. Knoblauch mit Paprika- und Zwiebelwürfeln darin für etwa 5 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel wird das ganze gewürzt. Nun den Mais, die Kidneybohnen und 100g von den Schafskäsewürfeln unterheben.

Die Füllung auf die Tortillas verteilen und aufrollen. Die Restliche Füllung gebt ihr in eine Auflaufform und legt anschließend die Tortillas darauf. Die passierten Tomaten mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen und über die Tortillas gießen.

Nun nur noch mit dem geriebenen Käse und dem restlichen Schafskäse bestreuen und das ganze im Backofen auf mittlerer Schiene für etwa 25 Minuten backen.

Lasst es Euch schmecken! =)

Text: Ann-Kristin Hönig

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s